Start

1928, in einerLabel TBK Jpeg Epoche in der die Schrecken des ersten Weltkrieges überwunden waren und Geselligkeit wieder das Leben in den Dörfern beseelte, gründeten in der Gaststube der Brauerei Angermaier junge, lebensfrohe Burschen einen Stopselclub als Geselligkeitsverein. Aber schon 1929 war man sich einig, den Verein in einen Schützenverein umzuwandeln, denn die Jugend verlangte nach Betätigung im Wettstreit. Jungschützenverein „Die Treuen Bayern“ nannten sie sich. Für 127 Reichsmark wurde ein Zimmerstutzen angeschafft. 1930 wurde die erste Fahne geweiht.

Heute, 88 Jahre später, bietet der Verein allen Schützen ein umfangreiches sportliches Angebot, sogar mit Teilnahme einzelner Schützen an Deutschen Meisterschaften. Die Gründung einer Böllerschützengruppe und der Neu- und Umbau des Schützenheimes mit computergesteuerten Schießständen sind die momentan letzten realisierten Vorhaben unseres Vereines.

Alle Termine

<< Jul 2022 >>
MDMDFSS
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuelles

Irl und Wiesbacher landen Volltreffer

Bayerische Meisterschaft der Sportschützen: Podestplätze für Teilnehmer aus dem Gau Erding Ganz oben: Christian Irl von den Treu Bayern Schützen Kirchasch. Er sicherte sich den Meistertitel im KK-Dreistellungskampf 3×20 in der Juniorenklasse I mit einer neuen persönlichen Bestleistung. Hier kannst Du den Zeitungsartikel vom Erdinger Anzeiger herunterladen!

Engagierte Schützenkönige

Treu Bayern Kirchasch ehrt und lobt seine neuen Regenten Die Schützen von Treu Bayern Kirchasch haben ihre Besten geehrt. Und bei diesen handelt es sich ganz offentsichtlich um fleißige Vereinsmitglieder. Schützenkönig Rainer Althier hilft in Verein, wenn es um Heizung, Wasser und Abwasser geht. Der Zweitplazierte Florian Maier ist auch sehr engagiert, heißt es in […]

Bilder vom Dorffest 2022

Hier kannst Du die Bilder ansehen!!